Aktuelles aus dem Schulleben

Pfingst-MAF

Am letzten Schultag vor den Ferien fand die Monatsabschlussfeier statt. Die Mäuseklasse zeigte, welche deutschen Begriffe sie gelernt hatten. Die Schülerinnen der D3 brachten ein Rätsel bei. Dabei mussten nach Personenbeschreibung die jeweiligen literarischen Figuren erraten werden (Sams, Bibbi und Tina, Räuber Hotzenplotz). Die Bären sagen ihr Begrüßungslied, das sie für das Kinderfest einstudiert hatten. Über Verkehrswegsicherheit informierte die Klasse Ü3/4. Die Drachenklasse beschrieb ihre Forscherwerkstatt (Distelfalter) und die Klasse D4 zeigte Bilder vom Schüleraustausch.

Musiker in der Grundschule

Musiker des Mainfranken-Theaters besuchten unsere Schule und spielten im Theatersaal den Grundschulkindern verschiedene Stücke vor und erklärten ihre Instrumente. Vielen Dank! Es war ein tolles Erlebnis!

Bären und Drachen auf der Wiese

Die Bären- und die Drachenklassen haben am 10. Mai in den Klassenzimmern Insektensauger gebastelt und sind danach auf die Wiese gegangen. Dort haben wir verschiedene Pflanzen gesucht und diese in essbare und ungenießbare Plfanzen eingeteilt. Mit den Insektensaugern wurde Feuerwanzen, Kellerasseln, Ameisen, ... in die Becherlupen zum genauen betrachten verfrachtet. Sogar eine Biene und eine Zecke konnten wir beobachten. Alle Tiere wurden natürlich vorsichtig wieder frei gelassen.

Zum Thema Haustiere informiert sich die Klasse Ü3/4 im Tierheim

Motiviert erlernten die Sprachanfänger den thematischen Wortschatz zu Tieren und insbesondere auch zu Haustieren im DaZ-Unterricht. Um die Tiere auch "in natura" zu erleben und noch Informationen über sie zu gewinnen, machte sich die Klasse Ü3/4 Ende Februar auf den Weg ins Würzburger Tierheim. Wir hattten Glück und konnten viele verschiedene Haustiere sehen und manche auch streicheln, wie etwa Hunde, Katzen, Schildkröten, Papageien, Hamster, Meerschweinchen, Kanninchen und Chinchillas.

Seiten